• Rückfrage-Hinweis:
    Lech Zürs Tourismus
    Markus Hahn Dorf 2
    A-6764 Lech am Arlberg
    Tel: 43 5583 2161
  • E-Mail:
    markus.hahn@lech-zuers.at
  • Website:

 

Medicinicum Lech 2019

Das Medicinicum Lech 2019 rückt einen vernachlässigten aber fundamentalen Faktor für Gesundheit und Wohlbefinden ins Zentrum: unsere Umwelt in einem umfassenden Sinn und damit das Verhältnis von Ökologie und Ökonomie als Schlüsselfrage unserer Zukunft. Die Gesundheit beginnt bei der Umwelt und endet nicht selten durch ihre Einflüsse. Rund 20 % der Krankheits- und Todesfälle in Europa sind auf Umweltfaktoren zurückzuführen. Mit steigender Tendenz!
Es gilt das Bewusstsein zu stärken, dass Umweltschutz zugleich
Gesundheitsvorsorge ist. Die Problemfelder sind vielschichtig: Klimawandel, Massentierhaltung, Verlust der Biodiversität, Glyphosat, Dieselskandal, Verschwendung natürlicher Ressourcen oder in kurz: Eine profitorientierte, gierige, entfesselte Ökonomie. Immer lauter wird der Ruf nach einer Politik, die sich einer nachhaltigen Wechselbeziehung zwischen Mensch und Umwelt verpflichtet. Die Wechselwirkungen der ökonomischen, ökologischen und sozialen Umwelt, in Kombination mit der persönlichen Lebensweise werden zur Schlüsselfrage unserer Gesundheit und Zukunft. Diese Zusammenhänge und vor allem positive Ansätze wie sie in Europa und vor allem Vorarlberg schon existieren, werden bewährt interdisziplinär von Ärzten, Medizinern, Ökonomen und Philosophen im Umfeld der vorbildlichen ökologischen Kulisse von Lech am Arlberg in spannenden Vorträgen mit Publikumsdiskussion erörtert.

Medicinicum_Ankündigungskarte’19

Med19_Folder April

Related Entries